Spiralisieranlage Typ 6036

6036 mit Doppelscheibenabzug

Anwendungen

  • wendelförmige Ummantelung von Kabeln mit Kupfer- oder weichen Stahldrähten
  • Druckstabilisierung von Schläuchen mit Textil- und Kunststoffgarnen

Basiskonfiguration

  • 2 Spiralisierköpfe
  • 1 Doppelscheibenabzug
  • 1 Schaltschrank

Technische Merkmale

  • Spulenträger mit individueller Zugkraftregelung
  • Schnellspannvorrichtung mit Schnappverriegelung für die Spulen
  • automatische Abschaltung der Maschine bei Einzel- und Bündelriss
  • frequenzgesteuerte Antriebe für gleichmäßiges Anfahren und Abbremsen der Maschine
  • Anzeige aller produktionsrelevanten Parameter im Operatorpanel
  • Bedientableau an jedem Aggregat der Anlage
  • Zwangszuhaltung der Schutzkörbe während des Laufs der Maschine

Optionen

  • Anlage mit nur einem Spiralisierkopf
  • separate Trommelab- und -aufwickler
  • separater Spinner (2-spuliger Kopf) zum Aufbringen eines Haltewendels
  • Zentralbandwickler

Modell 6036  
Anzahl der Spulen pro Kopf 18
Spialisierdurchmesser 2 - 25 mm
Spiralisiermaterialien Drähte aus Kupfer und weichem Stahl, Textil und Kunststoff
Spulenabmessungen Ø 125 x 95 / 80 mm
Spulenfassungsvermögen max. 720 cm³
Spiralisierkopfdrehzahl 25 - 400 min-1
Einrichtdrehzahl 25 min-1
Spiralisiersteigung 5 - 100 mm
Abzugsscheibendurchmesser 630 mm
Flansch-Ø Kabeltrommel separate Trommelwicklung
Antriebsleistung 5,0 kW
Platzbedarf Maschine 4400 x 1100 mm
Maschinengewicht 1400 kg
Platzbedarf Schaltschrank 800 x 400 mm
Gewicht Schaltschrank 400 kg
Geräuschpegel 75 dB(A)
Abzugskraftbereich des Spulenträgers 1 - 7 N

Nach oben