Willkommen bei SPIRKA Schnellflechter GmbH

Unser Unternehmen, die Spirka Schnellflechter GmbH(SSB)  verkörpert eine mehr als 100 jährige Tradition im Flechtmaschinenbau und hat ihren Ursprung in der Spirka Maschinenbau GmbH, gegründet 1951 in Alfeld /Leine und der Schnellflechter Berlin GmbH, deren Entstehen auf die Firma Guido Horn(Gründung 1908) zurückgeht.

Seit dem 1.7.09 führen wir die Produktion von Flecht-und Spiralisiermaschinen von der WARDWELLEUROPE GMBH (vormals SPIRKA und SCHNELLFLECHTER BERLIN) an unserem neuen Standort in Berlin-Schöneweide fort.

Die SSB wird die Ersatzteil-und Serviceversorgung für alle durch WARDWELL EUROPE GMBH gelieferten Flecht- und Spulmaschinen und darüber hinaus für die sich dem Markt befindlichen Flechtausrüstungen der Marken Hacoba, Spirka und Schnellflechter sicher stellen.

Die ausschliesslichen Fertigungsrechte für die Marke SPIRKA und SCHNELLFLECHTER liegen nunmehr bei der SPIRKA-SCHNELLFLECHTER GMBH.

Zusätzlich fertigt SPIRKA-SCHNELLFLECHTER GMBH auch halb-und vollautomatische Spulmaschinen sowie entsprechende Abläufe für einen breiten Anwendungsbereich.

Im Ergebnis der Übernahme der amerikanischen Firma WARDWELL BRAIDING CO., welche ebenfalls ein traditioneller Hersteller von Flechtmaschinenn seit 1906 ist
können wir ein sehr umfassendes Programm and Flecht-, Spiralisier-und Spulmaschinen für die Kabelindustrie anbieten.

Durch die erfolgte Einbindung der SPIRKA-SCHNELLFLECHTER GMBH und der WARDWELL BRAIDING CO.  in die WILMS-Gruppe wird der deutschen und internationalen Kundschaft ein umfassendes technologisches Maschinenangebot für die Kabelfertigung offeriert, da die WILMS GRUPPE bereits die bewährte Verseiltechnik der SKET Verseilmaschinenbau  Magdeburg GmbH sowie STOLBERGER – Verseilmaschinen und Drahtziehmaschinen von HENRICH im Lieferprogramm hat.

Darüber hinaus erhalten die Kunden aus der Medizintechnik und der Schlauchfertigung weiterhin die bekannten Flecht-und Spiralisiermaschinen der Marken SPIRKA und SCHNELLFLECHTER.

Suche: